EnergieberaterEnergieberatung Elbmarsch

Heizöl

Heizöl

Die Preise für Heizöl schwanken im Jahresverlauf und erreichen üblicherweise das Jahrestief im 1. Quartal das Jahres und das Jahreshoch am Jahresende. Politische Ereignisse sowie z.B. der Börsenabschwung 2008 durchbrechen diesen Trend allerdings immer wieder.

In den letzten 10 Jahren konnten Schwankungen des Heizölpreises bis fast 300% ausgemacht werden.

Im Durchschnitt ist der Heizölpreis seit 2002 um 23% pro Jahr gestiegen. (Stand 10/2011)

Informationen:

  • Mineralölwirtschaftsverband www.mwv.de
  • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Rubrik "Energie - Mineralöl" www.bafa.de

Preise:

Sie finden aktuellen sowie den historischen Verlauf des mittleren deutschen Heizölpreises auf www.tecson.de.

Gundlage sind die Veröffentlichungen des Bundesamtes für Statistik unter www.destatis.de unter Suche "Energiepreisentwicklung" oder unter Rubrik "Startseite > Publikationen > Fachveröffentlichungen > Preise".